mighty grapes

Die mighty grapes entstanden während der Saison 2000/2001, aus einer Gruppe von unzufriedenen HC Thurgau Fans. Zum grössten Teil entstammten die Begründer einer neuen Hockey Ära in Weinfelden aus dem ehemaligen Fanclub des HCT „Seerücken Süd“. Was aus einer Bierlaune entstand, entwickelte sich langsam aber sicher zu einer Gewissheit und mündete schlussendlich am 20. Oktober 2001 in der ersten ordentlichen GV. Ausgerechnet im Eishallenrestaurant der ungeliebten Kreuzlinger Bodenseearena wurden die Statuten verabschiedet und der erste Vorstand gewählt.

Längst geht der Grundgedanke der mighty grapes viel weiter, als um Protest gegen das Vorgehen im Vorstand des einst geliebten Kantons-Klubs. Die mächtigen Trauben sind erwachsener geworden und ziehen von Spiel zu Spiel, um die 1. Mannschaft zu unterstützen. Ausserdem sind die mighty grapes an vielen Fussball- und Hockey-Turnieren anzutreffen.

 
Trauben Trophy 2011 SM Lyss 07 Choreo Derby HCT