«

»

Jun 22 2017

SCW Sommertraining – Teil 1

Bei hochsommerlichen Temperaturen schwitzen die Eishockeyspieler und -spielerinnen, welche üblicherweise eigentlich eine eher kühlere Umgebung gewohnt sind, derzeit bei deutlich über 30 Grad im Sommertraining. Trainiert wird auf allen Stufen abwechslungsreich. Einmal wird in der Turnhalle der Fokus auf Rumpftraining und Schnelligkeit gelegt, ein anderes Mal ist in der Gütti eine Inline-Lektion angesagt oder es geht in den Kraftraum. Bei einigen Teams steht auch ein Badi-Besuch auf dem Programm und wenn es nicht ganz so heiss ist, kommt die berühmte und nicht wirklich geliebte Treppe in der Gütti für den Konditionsaufbau und die Sprungkraft zum Einsatz.

Am Mittwochabend besuchten wir das Training der Moskito, Mini und Junioren: