«

»

Jun 08 2016

SCW-Nachwuchs im Sommertraining

Der Start in die Saison 16/17 ist erfolgt und das Sommertraining in vollem Gange. Höchste Zeit also, die SCW-Teams einmal im Training zu besuchen:

Bambini: Im Vordergrund stehen bei den kleinsten SCW-lern zwar Spiel und Spass, trotzdem arbeiten auch sie zum Teil schon mit grossem Elan und viel Ehrgeiz, um dann für den Winter fit zu sein. Das Trainerteam Martina Eigenheer, Selina Wuttke und Rolf Keller achtet aber stets darauf, dass sie Übungen einbauen, die spielerisch sind und den Kids auch Spass machen.

Piccolo: Die beiden Piccolo A- und B-Teams kommen in diesem Sommer in den speziellen Genuss, mit einem Athletik-Trainer arbeiten zu dürfen. Fabian Osterwalder unterstützt Headcoach Marco Keller bis das Eistraining im August wieder losgeht. Die Piccolos kommen dabei ganz schön ins Schwitzen, der Spass bleibt aber trotzdem nicht auf der Strecke.

Moskito: Auch die Moskitos arbeiten mit grossem Ehrgeiz im Sommertraining. Dieses wird vom 1.-Liga-Spieler Pascal Gemperli geleitet, unterstützt wird er von Harry Reinert. Die intensiven Trainingseinheiten kosten zwar den einen oder anderen Schweisstropfen, die Kids werden Pascal im Winter dafür aber dankbar sein, wird im Sommer doch die Basis für die Eissaison gelegt.

Novizen/Junioren: Die Novizen und Junioren bilden auch in dieser Saison eine gemeinsame Trainingsgruppe und feilen dreimal pro Woche an Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer. Das Sommertraining wird vom Junioren Assistenzcoach Robert Schneider geleitet. Im Bereich Kraft wird er dabei neu einmal wöchentlich vom 1.-Liga-Spieler Patrick Rothen unterstützt.